Brückenverschiebung über der A2 erfolgreich ausgeführt

In den frühen Stunden des Sonntags, 10. März 2013, ist die neue Eisenbahnbrücke über der Autobahn A2 erfolgreich verschoben worden. Ein Video auf der Webseite der AlpTransit Gotthard AG zeigt diese spektakuläre Aktion.

Die 100 Meter lange, 14 Meter breite und 4000 Tonnen schwere Brücke wurde ohne Schwierigkeiten verschoben. Die Verschiebung um rund 14 Meter an ihren definitiven Standort dauerte wie geplant vier Stunden. Mehrere hundert Fachleute standen am Sonntag zwischen 1 Uhr und 5 Uhr im Einsatz.

Im Mai 2013 beginnt nun der Bau einer zweiten Brücke. Ab 2019 rollt der Eisenbahnverkehr vierspurig über die neuen Brücken. Zwei Gleise stehen für die bestehende Linie Giubiasco-Cadenazzo zur Verfügung und zwei Gleise führen Richtung Nordportal des Ceneri-Basistunnels.

Ein Zeitraffer-Video dieser erfolgreichen Brückenverschiebung in Camorino befindet sich auf der Webseite der AlpTransit Gotthard AG www.alptransit.ch.

Zeitraffer-Video