Der Vorverkauf ist eröffnet

Am 4 und 5. Juni feiern wir die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels – mit 57 Kilometern der längste Eisenbahntunnel der Welt – auf vier verschiedenen Festplätzen rund um die Tunnelportale. Im Norden finden die Feierlichkeiten bei Erstfeld und Rynächt und im Süden bei Pollegio und Biasca statt. Der Eintritt in die Festgelände ist frei, für die Tunneldurchfahrten mit den Gottardo-Shuttles benötigen Sie ein Billett. Werden Sie Teil dieses historischen Ereignisses und sichern Sie sich Billette für die Gottardo-Shuttles auf www.sbb.ch/ticketshop oder an den üblichen SBB Verkaufsstellen.

Damit schon die Reise zum Fest wird, empfehlen wir Ihnen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an die Festplätze zu reisen. Die SBB stellt eine grosse Anzahl an Extrazügen zur Verfügung. Alle Verbindungen finden Sie auf www.sbb.ch. Reisen Sie frühzeitig am Morgen an, so dass Ihnen genügend Zeit für den Besuch der Festplätze und die Rundreise mit dem Gottardo-Shuttle bleibt. Es ist mit einem grossen Besucherstrom zu rechnen. Es können dadurch Wartezeiten entstehen.

Billettkauf für die Rundreisen

Das Spezialbillett inklusive Gottardo-Shuttle ist als Rundreisebillett erhältlich und gültig ab Ihrem Wohnort. Mit dem Spezialbillett profitieren Sie von 30% Ermässigung auf der Zugfahrt zu den Festplätzen. Vor dem Kauf der Billette müssen Sie sich für eine Reiseroute entscheiden: Besuchen Sie als erstes die Festplätze im Süden und fahren anschliessend mit dem Gottardo-Shuttle nach Norden, wählen Sie die Billettvariante „ÖV-Billett inkl. Gottardo-Shuttle Süd-Nord“, möchten Sie Ihre Rundreise im Norden beginnen und anschliessend mit dem Gottardo-Shuttle in den Süden fahren, wählen Sie die Variante „ÖV-Billett Nord-Süd“. Der Gotthard-Basistunnel kann nur in eine Richtung befahren werden, die Weiterfahrt führt über die Gotthard-Bergstrecke. Die Billette sind jeweils 1 Tag gültig.

Mehr Informationen

Jetzt online kaufen