Jahresfilm 2012

Beim grössten Schweizer Bauprojekt geht es voran. Dies verdeutlicht der aktuelle Jahresfilm der AlpTransit Gotthard AG, der in rund 30 Minuten die wichtigsten Arbeitsschritte des Jahres 2012 aufzeigt. Am 2. April 2013 wurde er in Erstfeld an einer Premiere der Öffentlichkeit präsentiert.

Der Film dokumentiert die Baufortschritte des Jahres 2012. Das Jahr ist geprägt vom Übergang des Rohbaus zum Einbau der Bahntechnik.

Meilensteine 2012 Gotthard-Basistunnel

  • Die offene Strecke Altdorf/Rynächt ist neu gebaut. Strassen, Unterführungen und die doppelspurige Bahnlinie gehen pünktlich in Betrieb.
  • Von Erstfeld bis Sedrun werden die Feste Fahrbahn, die Fahrleitung und weitere Bahntechnikelemente eingebaut.
  • In Sedrun ist der Rohbau der Einspurröhren und der Multifunktionsstelle beendet.
  • In Bodio laufen die Vorbereitungen für den Versuchsbetrieb.

Meilensteine 2012 Ceneri-Basistunnel

  • Der Bahnviadukt zum Nordportal bei Camorino ist im Bau.
  • In Sigirino sprengen die Mineure an vier Vortrieben gleichzeitig.
  • Beim Südportal in Vezia sind die Innenausbauarbeiten beendet.

Jahresfilm in drei Sprachen

Der Jahresfilm 2012 der AlpTransit Gotthard AG ist ab sofort in drei Sprachversionen (deutsch, italienisch, englisch) erhältlich. Die DVD kann entweder übers Internet (www.alptransit.ch), bei den AlpTransit-Infozentren in Erstfeld, Sedrun und Pollegio oder am Hauptsitz der AlpTransit Gotthard AG in Luzern zum Preis von 30 CHF bezogen werden. Die DVD ist auch im RailShop im Bahnhof Luzern erhältlich.

Trailer