Markus Geyer neu im ATG-Verwaltungsrat

Markus Geyer, Senior Advisor bei der SBB, nimmt Einsitz in den Verwaltungsrat der AlpTransit Gotthard AG (ATG). Die Generalversammlung der ATG wählte Markus Geyer heute Montag, 6. Juni 2016, in sein Amt.

Der 1955 geborene Markus Geyer leitet seit Februar 2016 vollzeitlich das Programm „RailFit 20/30“ der SBB. Vorher war Markus Geyer langjähriger Leiter Projekte bei der SBB-Division Infrastruktur.

Als bisherige Mitglieder des Verwaltungsrates ATG wiedergewählt wurden Werner Marti (Präsident), Dave Schnell, Roland Kobel und Laura Sadis. Altershalber ausgeschieden sind Peter Beyeler und Hans Jürg Spillmann.

Die ATG ist eine Tochtergesellschaft der SBB AG, deren Auftrag die Projektierung und der Bau der Achse Gotthard der neuen Eisenbahntransversale ist. 1998 gegründet, beschäftigt die Tochtergesellschaft der SBB heute am Hauptsitz in Luzern und an den Aussenstellen in Altdorf, Sedrun, Faido und Bellinzona rund 160 Mitarbeitende.